ExpoReal München 2015

Am 04.10.2015 fuhren drei ImmoPoint e.V. Vorstände zu einer Gastfamilie nach München, um an der Expo Real 2015 den HfWU Stand zu betreuen.

Dieser war Anlaufstelle und Treffpunkt für Professoren, Alumnis und Studenten der Immobilienwirtschaft. Hier konnten Termine vereinbart, Tipps und Infos gesammelt und fachliche Auskünfte eingeholt werden.

Unter anderem der Immobilienmarketing Award, von Herrn Professor Kippes initiiert, war fester Bestandteil des Terminkalenders und zog im Anschluss Besucher an den HfWU Stand. Studieninhalte, Schwerpunkte und Berufschancen konnten eingehend mit den Vertretern der anderen Hochschulen diskutiert werden.

Am 6.10.2015 fuhren die beiden weiteren Vorstandsmitglieder mit 26 Kommilitonen auf die Expo Real 2015.

Der erste Programmpunkt an diesem Tag war das Alumni-Frühstück mit dem gesamten ImmoPoint Vorstand, Professoren, Studenten und Alumnis. Nach dem Frühstück bestand die Möglichkeit, die Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen der Immobilienbranche zu erkunden und kennen zu lernen.

Gegen 16 Uhr verließen wir die Expo Real, um nach Bad Aibling in das Hotel von B&O zu fahren.

Im Anschluss wurde eine Hotelführung von Herr Böhm durchgeführt. Er erzählte uns einige Fakten und Besonderheiten zum Gelände, wie zum Beispiel das Open Air Kino und die besondere Struktur des Hotels, welches Wohnen, Hotel, Arbeitsplatz und eine Schule vereint.

Des Weiteren zeigte Herr Böhm uns einige Muster an Badeeinrichtungen, eine alte Kaserne umfunktioniert in Tagungsräumen sowie die Energiegewinnung und -verteilung.

Zusätzlich wurde eine Wohnsiedlung auf dem Gelände besichtigt, welche aus einer speziellen Holzbauweise gebaut wurde. Gegen Ende der Führung konnten wir Studenten noch auf das Dach eines Mehrfamilienhauses und den Blick über die Anlage auf uns wirken lassen.

Im Anschluss an die Besichtigung lud Herr Böhm uns zum Abendessen ein. Auf diesem Wege möchten Wir uns noch einmal recht herzlich bei Ihm bedanken!

Am nächsten Tag  stand der Career Day der Expo Real auf dem Tagesprogramm. Hier gab es unter anderem einen Vortrag von Deloitte, bei dem das Unternehmen, mögliche Tätigkeitsbereich und  aktuelle Projekte vorgestellt wurden, sowie eine Unternehmensvorstellung mit Case Study bei KPMG.